Der Nussknacker - Familienballett mit Erzähler

Kieler Schloss
Schlossplatz 2
24103 Kiel

Tickets from €27.40
Concessions available

Event organiser: Go 2 - Convent GmbH, Ditzenbacher Str. 11, 71642 Ludwigsburg, Deutschland

Tickets


Event info

Der Nussknacker

...in einer kindgerechten, unterhaltsamen
Aufführung mit Erzähler!

bereits für Kinder ab 4 Jahre


Tschaikowskys Ballett Welt -- sie ist eine Welt des Zaubers, des Wunderlandes und der Märchen. Die Partitur zu Tschaikowskys beliebtem Nussknacker ist eine der genialsten und brillantesten, die je für ein Ballett komponiert wurde, und von extremer Eleganz. Berühmte Nummern wie der Blumenwalzer, der Schneeflockenwalzer, die Motive des Divertissement bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in ihre Kindheit zurück.

Die Geschichte des Nussknackers ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln und das ewige glitzernde Lametta: Die Geschichte von Kindern, denen am Weihnachtsabend ein geschenkter Nussknacker im Traum ferne Länder und ferne Völker zeigt, verzückt immer wieder als Weihnachtsballett Jung und Alt.

Hier kommt nun eine ganz besondere, wunderschöne Version dieses Ballettklassikers für alle Kinder im Alter von 4 bis 94 Jahren auf die Bühne, für Kinder geschaffen, doch keineswegs kindisch! Die liebevolle Vorstellung wird von einem hochkarätigen Ballettensemble mit hervorragenden internationalen Solisten anspruchsvoll und mit großer Eleganz getanzt. Farbenfrohe Kostüme und ein fantasievolles Bühnenbild versprechen jedes Kinderherz zu verzaubern.

Ganz besondere Erwähnung verdient der Erzähler, der durch die ganze Vorstellung führt. Eingängige kleine Gedichte voller Witz, Charme und Liebe ziehen Jung und Alt in ihren Bann.

Die Vorstellung entführt ihre kleinen und großen Besucher in das Wunderland des Verspielten und Romantischen, Märchenhaften und Träumerischen, das Teil eines jeden Kindertraums sein sollte!

Location

Kieler Schloss
Dänische Str. 44
24103 Kiel
Germany
Plan route
Image of the venue

Das ursprüngliche Kieler Schloss zählte zu den bedeutendsten Profanbauten in Schleswig-Holstein. In dem außergewöhnlichen Veranstaltungsort wird heute eine Vielzahl unterschiedlichster Events ausgerichtet, sodass sich für jeden Geschmack das passende Programm finden lässt.

Vermutlich wurde die ursprüngliche Burg bereits in den 1230er Jahren erbaut, dies ist auch die ungefähre Gründungszeit der Stadt Kiel. Der Stadtgründer Adolf von Schauenburg war gleichzeitig der Bauherr. Im 15. Jahrhundert wechselte die Burg den Besitzer und gehörte nun dem dänischen König Friedrich I. Dieser veranlasste Umbaumaßnahmen, sodass die Burg zum Schloss wurde. Im 17. Jahrhundert diente das Schloss Herzoginnen als Witwensitz. Im zweiten Weltkrieg brannte das einstmals imposante, mit spätgotischen Verzierungen geschmückte Schloss komplett aus. 1960 baute man den Ostflügel wieder auf, weitere Bauten kamen hinzu und so wurde das ehemalige Schloss zum Kulturzentrum Kieler Schloss. Die Location verfügt über mehrere Konzert- und Festsäle sowie einige Zimmer, die für private Feierlichkeiten gebucht werden können. Alle Konzertsäle sind mit Bühnen ausgestattet und bieten Platz für bis zu 1297 Zuschauer/innen.

Von Theateraufführungen über Konzerte bis hin zu Comedy-und Kabarettveranstaltungen wird in dem Kieler Schloss kulturell alles geboten, was man sich nur wünschen kann. Es ist ein geschichtsträchtiger und außergewöhnlicher Veranstaltungsort und ein absoluter Gewinn für die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt.