Neujahrskonzert 2020 - Zu Besuch bei Väterchen Frost

GMD Joachim Hochstenbach  

Theater - Großes Haus
Am Augustinerhof
54290 Trier

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Theater Trier, Am Augustinerhof 3, 54290 Trier, Deutschland

Tickets


Event info

Der Rauch der Raketen hat sich gerade erste gelegt, da wartet schon das nächste Spektakel: die Neujahrskonzerte 2020. Von der Nordsee bis zu den Alpen, vom Pott bis ins Erzgebirge laden herausragende Musikerinnen und Musiker zu mitreißenden Abendprogrammen ein. 

Wie könnte ein Jahr besser beginnen als mit einem Konzert? Wenn internationalgefeierte Künstlerinnen und Künstler ihre musikalischen Neujahrsgrüße auf die Bühne bringen, müssen Sie einfach live dabei sein. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für den perfekten Start ins neue Jahr.

Adventszeit vorbei, Weihnachten vorbei, Silvester vorbei – und jetzt? Bevor auch nur ein Hauch von Langeweile aufkommen kann, steht auch schon das nächste Highlight an. Überall in Deutschland können Kulturbegeisterte bei den Neujahrskonzerten musikalische in den Januar starten. Egal ob feierliches Sinfoniekonzert oder Liederabend im kleinen Kreis – der Veranstaltungskalender hält für jeden Geschmack etwas bereit. Bei einem so stimmungsvollen Beginn kann das neue Jahr nur ein voller Erfolg werden.

Keine Frage, der Besuch eines Neujahrskonzerts ist ein absolutes Muss für alle Kultur-Fans. Bei uns finden Sie mit Sicherheit das passende Event in Ihrer Region. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Location

Theater Trier
Am Augustinerhof
54290 Trier
Germany
Plan route

Auf Napoleons Wunsch hin wurde vor mehr als 200 Jahren ein Kapuzinerkloster zum Theater Trier umfunktioniert. Heute ist das pulsierende Dreispartenhaus mit langer Tradition für viele Trierer aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Es verfügt über ein Schauspiel-, ein Ballett- und ein Musikensemble und garantiert dem Publikum dadurch abwechslungsreiche und vielfältige künstlerische Programme auf hohem Niveau.

Das ursprüngliche Theatergebäude wurde im zweiten Weltkrieg zerstört. 1962 erfolgte schließlich die Grundsteinlegung für einen Neubau in bester Lage, direkt am Augustinerhof in der Trierer Innenstadt. Das moderne Große Haus bietet Sitzplätze für etwa 600 Besucher/innen und verfügt über eine Drehbühne. 2013 setzte der Deutsche Kulturrat e.V. das Theater Trier mit dem Status „von Schließung bedroht“ auf die Rote Liste Kultur. Daraufhin schlossen sich zahlreiche Trierer/innen und Kulturfreunde zusammen und kämpfen seitdem gemeinsam mit dem Theater Trier für den Erhalt der Kulturstätte als Dreispartenhaus.

Das Theater bietet aufgrund seines vielfältigen Programms gute Unterhaltung und Spaß für Groß und Klein und erfreut sich deshalb großer Beliebtheit bei den Trierer Bürgerinnen und Bürgern. Die Schließung wäre demnach ein überaus trauriger Verlust für das kulturelle Leben der schönen Universitätsstadt.