The Glory Gospel Singers - USA - Merry Christmas... and a Happy New Year

The Glory Gospel Singers  

PAN Kunstforum
Agnetenstraße 2
46446 Emmerich am Rhein

Tickets from €23.00

Event organiser: muhsik Agentur Ltd. & Co. KG, Egonstraße 51, 79106 Freiburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €23.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder bis einschl. 11 Jahre erhalten freien Eintritt ohne eigenes Ticket und ohne Sitzplatzanspruch.

Schwerbehinderte (mit Merkzeichen B im Ausweis) / Rollstuhlfahrer erhalten eine Freikarte.
Diese Karten sind an den örtlichen Vorverkaufsstellen und unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.

Entsprechende Nachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Sichtbehinderung möglich!
Mail

Event info

Das Programm lautet: „Merry Christmas – Eine amerikanische Weihnacht“
In ihren bunten Roben und mit ihrem kraftvollen Gesang füllen sie den Altarraum und die Kirche völlig aus.
Man spürt es, sie sind nicht zum ersten Mal in Deutschland! Seit 20 Jahren begeistert die Gruppe unter der Leitung der charismatischen Phyllis McKoy Joubert das deutsche Publikum. Dieser herausragende Chor wurde durch zahlreiche Konzerte in Japan, Europa und Skandinavien sowie verschiedene Fernsehauftritte bekannt. Überall hinterlassen „The Glory Gospel Singers“ fröhlich lachende und berührte Menschen und ernten Beifallstürme. Ihre besondere Ausstrahlung macht dieses Ensemble zu einem der in Deutschland am meisten gefragten Gospelchöre.
Auf dem Programm stehen die beliebten Gospel-Klassiker wie „Go down Moses“, „Oh when the Saints“ oder „Amazing Grace“ sowie bekannte Weihnachtstitel wie „Oh holy Night“, „Joy to the world“ oder „Go tell it on the mountain“.
Erleben Sie einen atemberaubenden künstlerischen Auftritt und feiern Sie hautnah Weihnachten mit den Glory Gospel Singers aus New York!

Location

PAN kunstforum
Agnetenstraße 2
46446 Emmerich am Rhein
Germany
Plan route

Zur Förderung von Kunst und Kultur am Niederrhein wurde 1999 die PAN Stiftung gegründet. Das Plakatmuseum am Niederrhein archiviert und dokumentiert seine Sammlung nicht nur für wissenschaftliche Zwecke, sondern organisiert auch Ausstellungen und Veranstaltungen rund um die Kunst auf Plakaten.

Die Idee hinter PAN existiert schon seit 1968, als Ernst Müller den Pausenraum seiner Schule mit Plakaten verschönert. Aus den Kunstausstellungen seit 1972 ist schließlich das PAN kunstforum hervorgegangen, das seit 2003 die Förderung der Plakatkunst vorantreibt. In der ehemaligen Schokoladenfabrik Lohmann hat das Kunst- und Designmuseum, welches das PAN kunstforum ist, beeindruckende Räumlichkeiten gefunden, in denen die Exponate voll zur Geltung kommen.

Die Sammlung des PAN kunstforums umfasst mittlerweile fast 90.000 Exemplare und zeigt nicht nur Plakate, sondern auch Malerei, Skulpturen und Installationen. Zusätzlich zur Dauerausstellung finden regelmäßig Sonderveranstaltungen statt.